Posts byclub

Q202-AtelierRundgang KUNSTAUG 2017

Der Q202-AtelierRundgang 2017 findet bald statt! Diese Erkenntnis kam uns neulich als wir in der Praterstraße in der immer wieder hinter den Wolken hervorkommenden Sonne vor dem neuen Lokal Toasterei Bunter Hund saßen und froren.
weiterlesen

Heunisch und Erben

Heunisch und Erben hat auf der Landstraße Hauptstraße am 1. April 2017 aufgesperrt. Kein Scherz. Wir waren schon da, weil hin und wieder ist nämlich Ostern und Weihnachten gleichzeitig. Das sollte man feiern …
weiterlesen

CAROUSALS, eine Band aus Wien.

Am 11. April 2017 werden die CAROUSALS im Venster99 zum Release ihres neuen Tapes einen Gig spielen. Wir waren schon auf ein paar Konzerten dieser spannenden österreichischen Band: Eine sehr keke Empfehlung!
weiterlesen

Josef heißt die Bar!

Die Josef Cocktail Bar ist eine weitere überaus nennenswerte Neueröffnung in Sachen Cocktailbars in Wien. Und was für eine! Wir waren am Abend vor der Eröffnung dort …
weiterlesen

Ein Affe

In der Nähe des Schwendermarkt hat ein neues, altes Espresso aufgesperrt: Ein Affe. Eine wunderbare Zeitreise …
weiterlesen

Kussmaul. Neu im 1. Bezirk.

Das neue Restaurant Kussmaul ist in der Bäckerstraße.  Und sonst nirgends. Zu viele Küsse und Kussmäuler könne verwirrend sein! Aber wir bringen Licht und Genuss in die ganze Angelegenheit …
weiterlesen

Mochi Ramen Bar

Die Mochi Ramen Bar am Vorgartenmarkt hat eröffnet! Eine Geschichte wie die vom Suppenkasper würde heute nicht mehr geschrieben werden. Ich meine jetzt nicht die gottseidank verbesserten Erziehungsmethoden, sondern die Tatsache, dass sich Menschen in Wien anstellen, um japanische Nudelsuppe essen zu dürfen. Wir haben es am zweiten offiziellen Öffnungstag getan und waren am 9.2.2017
weiterlesen

Shiki goes Peru

Japan trifft Peru im Restaurant Shiki: eine gelungene Fusion. Der „Edel – Japaner“ Shiki im 1. Bezirk bittet im Rahmen einer mehrtägigen Guest Shift Kazuhiro Soyano an den Herd. Das fünf- oder siebengängige Menü kann noch bis einschließlich morgen genossen werden. Und vielleicht kommt das eine oder andere Gericht ja fix ins Repertoire des Shiki …
weiterlesen

Muscheln und mehr

Muscheln und mehr klingt spannend, einerseits vielversprechend und anderseits geheimnisvoll. „Muscheln und mehr“ heißt ein neues Restaurant in der Kochgasse in 1080 Wien.
weiterlesen

Pastrami Baby!

Der Foodtruck hat eingeparkt. Soll heißen: Pastrami Baby! ist sesshaft geworden und jetzt ein Lokal in der Lerchenfelderstraße 51.
weiterlesen

Kuro

Kuro, Udon Restaurant und Bar In der kulinarisch dicht besiedelten Burggasse hat Anfang November 2016 ein kleiner, hübscher Japaner eröffnet: das Kuro.
weiterlesen

Cin Cin

Geh ins Cin Cin! Besonders, wenn du Sehnsucht hast, nach dem Land, wo die Zitronen blühen. Denn Italien beginnt seit kurzem in der Schottenbastei.
weiterlesen

Die Mercerie, La Mercerie

Tür auf, Paris rein! La Mercerie. Das Ecklokal „Die Mercerie“ am Eingang des Servitenviertels stillt viele Sehnsüchte des frankophilen Menschen: optisch, akustisch und kulinarisch.
weiterlesen

MIR

Das neue Restaurant in der Schleifmühlgasse heißt MIR. Mir heißt Frieden. Aber darum geht es überhaupt nicht. Also insgesamt immer, aber diesmal nicht in erster Linie. Mir heißt also das neue Lokal in der Schleifmühlgasse. Über den neuen Ableger vom Figar reden wir ein anderes Mal …
weiterlesen

Mama Liu and Sons

Ich war untreu. Schon wieder. Wiederholt. Dem Joseph! Wegen Mama Liu and Sons … Denn auch in der Gumpendorferstraße wird ganz hervorragend chinesisch gekocht!
weiterlesen

Yalla. Yalla!

„Yalla“ heißt soviel wie schnell, auf geht’s, los geht’s. Und es ist der Name des neuen Restaurants in den Ringstrassen-Galerien.
weiterlesen

Velobis

Boboville hat neben dem Karmelitermarkt und dem Yppenplatz nun einen weiteren  Ausleger in der Peripherie: Das Velobis in Penzing!
weiterlesen

Blue Mustard

Es gibt Köche und es gibt Köche. Und es gibt Alexander Mayer. Seit diesem Frühling kocht er im Blue Mustard in der Dorotheergasse.
weiterlesen

Léontine

Auf Belgien folgt Frankreich: Restaurant Léontine. Dem El Fontroussi ist vor wenigen Tagen im Wiener Botschaftsviertel das Léontine gefolgt, ein französisches Lokal mit  – untertreiben wir einmal dramatisch – großartiger Bistroküche.
weiterlesen