Posts vonclub

Florentin

Florentin. Das Cafe Berg ist Geschichte. Zu, aus und vorbei. Wir haben uns das nachgefolgte Lokal ‚Florentin‘ in der Berggasse einmal näher angesehen …
weiterlesen

The Birdyard

The Birdyard, große Pläne in der Lange Gasse Dieser Straßenzug mausert sich zusehendes zur nennenswerten Genussmeile im 8. Bezirk. Das brandneue, dreistöckige Lokalkonzept der Betreiber vom Mama Liu & Sons ist jedenfalls sehr ambitioniert …
weiterlesen

Caffé Cambio in der Josefstadt

In der Florianigasse gibt es einen Hotspot für KaffeeliebhaberInnen und ExpertInnen: das Caffé Cambio. Man bietet dort seit Jahresbeginn 2017 exzellenten Kaffee zum vor Ort Trinken, Bohnenkaffee zum Mitnehmen, Barista Workshops und die Maschinen zum selber Brühen an. Und noch ein bisschen mehr …
weiterlesen

AI Restaurant Wien

Das Warten hat ein Ende: AI Restaurant Nach jahrelangem Leerstand hat das Goldene Quartier seit wenigen Tagen ein weiteres Restaurant von wahrlich internationalem Format. Das AI (eigentlich AÏ, Japanisch für ‚Liebe‘, sprich: ai) hat still und leise vor rund drei Wochen seine Türen geöffnet, ganz offiziell im Vollbetrieb ist es ab Oktober 2017. Wir waren essen …
weiterlesen

Mixology Menü im Botanical Garden

Mixology Menü – World Class Das bedeutet, dass sich in der von uns gern besuchten Cocktailbar ‚Botanical Garden‘ ein toller Koch und ein eben solches Bar-Team die Köpfe zerbrechen, um ein mehrgängiges Festessen mit den passenden Cocktails zu entwerfen. ‚Food & Cocktailpairing‘ heißt das Konzept dahinter. Das nächste Mixology Menü wird am 25.9.2017 bereits zum
weiterlesen

Restaurant Amass, Kopenhagen

Restaurant Amass Kopenhagen, ein Erlebnis. Dass Nordeuropa in manchen Dingen uns gegenüber die Nase vorn hat, äußert sich auch in der lokalen Küche. Wir hatten das Vergnügen im Amass die regionale und immer noch zukunftsweisende New Danish Cuisine, eine Form des New Nordic Food zu genießen. Nicht bloß ein Augenschmaus …
weiterlesen

roots, ein Bistro in Wien

Alle guten Dinge sind drei: roots, auch ein Weinbistro. Neben dem mast und dem Heunisch & Erben haben Feinschmecker, die ebenso Weinliebhaber oder gar Kenner sind, und gleichzeitig eine entspannte Atmosphäre (auch in der eigenen Geldbörse) schätzen, eine gewinnende, neue Anlaufstelle in Wien.
weiterlesen

Brasserie de la Marie

Brasserie de la Marie Woran denkst du, wenn du den Namen dieses neuen Lokals im 6. Bezirk hörst? Frankreich? Eine riesige Gaststube? Alles falsch! Trotzdem: Bei‘ der Marie‘ läuft vieles ganz richtig!
weiterlesen

Blaue Elise

Blaue Elise Die Blaue Elise, ein seit 16. Juni 2017 geöffnetes Lokal auf dem Johann-Nepomuk-Vogl-Markt, kann man nicht erfinden: Es gibt sie schon, aber nicht alle sind wohl alt genug, um sich an den Vorspann der Zeichentrickserie Pink Panther zu erinnern. Ich schon. Aber im Grunde geht es um etwas völlig anderes: Auch um Wermut
weiterlesen

L’Orient

Im L’Orient wird gut gekocht. Der Orient beginnt um die Ecke. Bei vielen Ecken ist das so. Meine lag unlängst im zweiten Bezirk. Das L’Orient ist ein neues Lokal …
weiterlesen

Die Insel

Die Insel Wer wünscht sich das nicht? Seine eigenen Rückzugsort mitten in der Stadt! Eine Intervention von Christian Hasucha.
weiterlesen

Café Telegraph

Du sollst nicht irren: Café Telegraph. Wir haben wirklich lang gewartet – mit dem Testen. Weil die Gäste anfangs so lange warten mussten – auf ihr Essen. Wie es uns ergangen ist? Tja …
weiterlesen

Bitter Mendez

Bitter Mendez Eigentlich war das ganze Konzept ja für Barcelona geplant. Als Cocktailbar. Aber erstens kommt es anders, und zweitens, ist das gut. Denn Wien kam dadurch zu einem ausgesprochen sympathischen neuen Lokal am Karlsplatz …
weiterlesen

Fenster Café, neu im Ersten

Das Fenster Café ist tatsächlich ein Fenster mit Kaffee. Und zwar ‚von Sascha‘, der aus einem ehemaligen Lager in einer malerischen Ecke des 1. Wiener Gemeindebezirks eine waschechtes – und wohl auch das erste und einzige – Fenster Café gemacht hat.
weiterlesen

Home Café

Im Home Café gibt es keinen Wal auf der Karte. Schafskopf auch nicht, aber Fisch und Frühstück. Außerdem handgestrickte Pullis, richtig guten Kaffee und noch ein paar Köstlichkeiten. Island hat seit Februar diesen Jahres eine Art Kolonie in der Spitalgasse, das Home Café.
weiterlesen

figar Bao Bun

Jetzt ist schon wieder etwas passiert: Das figar Bao Bun hat eröffnet! Die Lokale, auf denen ‚figar‘ draufsteht, kann man mittlerweile gar nicht mehr an den Fingern einer Hand abzählen. Dieses Mal geht es um ‚finest asia burger‘.
weiterlesen

Insekten Dinner

Insekten Dinner im future food studio Wir haben unlängst beim Insekten Dinner eine Vielzahl an Krabbelgetier verkostet. Ganz freiwillig. Wir wurden weder erpresst, noch hat man uns dafür bezahlt. Und wir würden es sofort wieder tun! Ein keker Erfahrungsbericht …
weiterlesen

Alien Covenant

Es ist wieder da: Alien.  Alien Covenant. Unter der Regie des Großmeisters Ridley Scott werden im neuen Science Fiction Horror Film ein paar Geheimnisse gelüftet …
weiterlesen

Kathleen Ryan: Bacchante im Theseustempel

Kathleen Ryan: Bacchante im Theseustempel Wir lieben den Theseustempel im Volksgarten, quasi grundsätzlich. Und seit 2012 noch viel mehr! Seit damals bespielt ihn nämlich das Kunsthistorische Museum Wien mit Interventionen von Gegenwartskünstlern. Jeden Sommer neu …
weiterlesen

WOMAN im mumok

Das mumok Wien betitelt seine aktuelle Ausstellung WOMAN. Gezeigt wird in WOMAN nichts weniger als ‚Die Feministische Avantgarde der 1970er Jahre aus der Sammlung Verbund‘. Sehr aufregend!
weiterlesen

Restaurant Das Schick – Genuss über den Dächern Wiens

Im Restaurant „Das Schick“ am Parkring gibt es einen neuen Koch. Und was für einen! Wir durften unlängst im „Das Schick“ ein Degustationsmenü von Felix Albiez im Restaurant des Hotels am Parkring samt spannender Weinbegleitung genießen. Küche aus Österreich, Weißweine aus Spanien. Ja wirklich, ausschließlich Weißweine!
weiterlesen

Q202-AtelierRundgang KUNSTAUG 2017

Der Q202-AtelierRundgang 2017 findet bald statt! Diese Erkenntnis kam uns neulich als wir in der Praterstraße in der immer wieder hinter den Wolken hervorkommenden Sonne vor dem neuen Lokal Toasterei Bunter Hund saßen und froren.
weiterlesen

Heunisch und Erben

Heunisch und Erben hat auf der Landstraße Hauptstraße am 1. April 2017 aufgesperrt. Kein Scherz. Wir waren schon da, weil hin und wieder ist nämlich Ostern und Weihnachten gleichzeitig. Das sollte man feiern …
weiterlesen

CAROUSALS, eine Band aus Wien.

Am 11. April 2017 werden die CAROUSALS im Venster99 zum Release ihres neuen Tapes einen Gig spielen. Wir waren schon auf ein paar Konzerten dieser spannenden österreichischen Band: Eine sehr keke Empfehlung!
weiterlesen

Josef heißt die Bar!

Die Josef Cocktail Bar ist eine weitere überaus nennenswerte Neueröffnung in Sachen Cocktailbars in Wien. Und was für eine! Wir waren am Abend vor der Eröffnung dort …
weiterlesen

Ein Affe

In der Nähe des Schwendermarkt hat ein neues, altes Espresso aufgesperrt: Ein Affe. Eine wunderbare Zeitreise …
weiterlesen

Kussmaul. Neu im 1. Bezirk.

Das neue Restaurant Kussmaul ist in der Bäckerstraße.  Und sonst nirgends. Zu viele Küsse und Kussmäuler könne verwirrend sein! Aber wir bringen Licht und Genuss in die ganze Angelegenheit …
weiterlesen

Mochi Ramen Bar

Die Mochi Ramen Bar am Vorgartenmarkt hat eröffnet! Eine Geschichte wie die vom Suppenkasper würde heute nicht mehr geschrieben werden. Ich meine jetzt nicht die gottseidank verbesserten Erziehungsmethoden, sondern die Tatsache, dass sich Menschen in Wien anstellen, um japanische Nudelsuppe essen zu dürfen. Wir haben es am zweiten offiziellen Öffnungstag getan und waren am 9.2.2017
weiterlesen

Shiki goes Peru

Japan trifft Peru im Restaurant Shiki: eine gelungene Fusion. Der „Edel – Japaner“ Shiki im 1. Bezirk bittet im Rahmen einer mehrtägigen Guest Shift Kazuhiro Soyano an den Herd. Das fünf- oder siebengängige Menü kann noch bis einschließlich morgen genossen werden. Und vielleicht kommt das eine oder andere Gericht ja fix ins Repertoire des Shiki …
weiterlesen