Herbert Brandl im Belvedere 21

Er geht in die Verlängerung: Herbert Brandl Die Ende Jänner 2020 im Belvedere 21 eröffnete Werkschau von Herbert Brandl wurde bis zum 26. Oktober 2020 verlängert. Pandemiebedingt wochenlang geschlossen, kann sie seit gestern wieder täglich erlebt werden. Wir waren beim Pressetermin …
weiterlesen

Wir verlassenen Kinder, Lucia Leidenfrost

Der Krieg als Vater aller Dinge produziert verlorene, verwahrloste Kinder Das beachtliche Roman Debüt Wir verlassenen Kinder von Lucia Leidenfrost erinnert vom Setting und von den moralischen Implikationen her an den Roman Herr der Fliegen, wurde aber ein bisschen entstaubt, modernisiert, uns kulturell näher gerückt und auch geografisch an unsere Breitengrade angepasst …
weiterlesen

Der Revolver, Fuminori Nakamura

Knarren Objektophilie  Asiatische Schriftsteller sind ja völlig Meines und haben mich ganz selten enttäuscht. Sie vermitteln meist eine fremde exotische Kultur, beschreiben eine mir völlig fremde Gesellschaft mit unbekannten Sitten, haben aber dennoch eine Schreibkultur auf höchstem Niveau entwickelt, die uns Europäern diese unerklärliche mysteriöse Welt sprachlich gewandt beizubringen weiß. Deshalb habe ich mich mutig
weiterlesen

Das Muschelessen, Birgit Vanderbeke

Sturz des Tyrannen Über die großartige, bei uns nicht so bekannte Schriftstellerin Birgit Vanderbeke bin ich wieder einmal im Rahmen meiner Autorinnen-Challenge gestolpert, als meine Mitstreiter für den Buchstaben V eine adäquate deutsche Literatin suchten und derart begeistert waren, dass ich sie sofort auf meine Wunschliste setzen musste. Dabei scheint das Familiendrama Das Muschelessen gänzlich
weiterlesen

SHOW OFF im MAK

Rückblick und Ausblick – SHOW OFF Was war das für ein Getümmel und Gedränge! Und niemand hatte Angst. Nur wenige Wochen später erscheint einem eine Publikumsveranstaltung wie die Eröffnung der Ausstellung SHOW OFF im MAK am 13. Februar 2020 schlicht undenkbar. Die Warteschlange der dicht gedrängten Mode-Enthusiasten vor dem Haupteingang reichte damals bis um die
weiterlesen

Wen kümmert’s?

Soziale Berufe und soziales Engagement spannend aufbereitet Vordergründig wurde ich auf das Sachbuch Wen kümmert’s? herausgegeben von Elisa Tomaselli aus dem Verlag des österreichischen Gewerkschaftsbundes aufmerksam, da mir die Grafiken so gut gefallen haben. Weiters dachte ich zuerst durch den Titel, dass hauptsächlich die unbezahlte Sorgearbeit von Frauen in Österreich thematisiert und sichtbar gemacht wird und
weiterlesen

Romane schreiben, Gustav Ernst und Karin Fleischanderl

Schriftstellern leicht gemacht Offen gestanden bin ich ein blutiger Anfänger im Lesen von Ratgebern zum Schreiben von Romanen, denn dies ist meine Premiere. Ich fühlte mich bisher noch nie bemüßigt, solche Bücher zu lesen, obwohl Das Leben und das Schreiben von Stephen King schon seit längerem auf meiner Wunschliste steht. Insofern muss ich natürlich anmerken,
weiterlesen

Auf dem Markt in Coronazeiten

Brot aus dem Holzofen und mit Bedacht: Gragger & Chorherr Vorgeschichte vom Markt Auf dem Brunnenmarkt bäckt seit vielen Jahren die Bäckerei Trabzon Ekmek Firini in einem wunderschönen alten Holzofen einen Teil ihrer türkischen Brote. Auf dem Meidlinger Markt gibt es seit kurzem einen Marktstand in dem ‘mediterranes’ Brot aus einem offenen Holzofen kommt –
weiterlesen

Der hochgelobte Rhabarberkuchen

Rhabarberkuchen – das beste Rezept Dass ich von meinen Mitbewohnern ungefragt Lob für einen Kuchen bekomme – ausgenommen unseren traditionellen Geburtstagskuchen (Schoko-Weichsel ohne Mehl) natürlich – ist so selten wie ein Feiertag. Also muss er tatsächlich gut sein: der hochgelobte Rhabarberkuchen. Hier kommt das beste Rezept …
weiterlesen

Herkunft, Saša Stanišić

Wo komm ich her, wo gehör ich hin. Bei preisgekrönten Büchern, vor allem wenn ein Werk den deutschen Buchpreis erhalten hat, erlaube ich mir immer, vorab ein knackiges Fazit anzubringen – inklusive einer persönlichen Wertung, ob der Autor meiner Meinung nach die Auszeichnung verdient hat:
weiterlesen

Auf dem Markt im Frühling: Erdäpfel Teil II

Unterschätzt mir die Kartoffel nicht, Erdäpfelwissen Teil 2 Erdäpfel gehamstert? Vor zwei Wochen habe ich der Kartoffel schon einige Aufmerksamkeit geschenkt, jetzt geht es munter weiter! Achtung: Frühkartoffeln, also solche, die gerade jetzt in südlicheren Ländern geerntet werden und dann ab etwa Juni bei uns, sollte man innerhalb von etwa zwei Wochen verbrauchen. Lagerkartoffeln, die
weiterlesen