Gar kein bisschen leise

Best of Stummfilm, Teil 2 Auch wenn die stillste Zeit im Jahr nun ein Ende hat, geht es auf kekinwien weiter in Sachen Stummfilm! Nach Teil 1 folgen nun hier von mir drei weitere Tipps rund um das frühe Kino …
weiterlesen

In den kommenden Nächten, Irmgard Fuchs

In den kommenden Nächten Von der Unmöglichkeit, vor sich selbst zu flüchten Wer mich ein bisschen kennt, weiß, dass ich mit sehr dekonstruierten Texten, die wild zwischen Zeiten und Inhalten hin und her springen, und mit ungewöhnlichen stilistischen Sprachexperimenten im Medium Roman meist so gut wie gar nichts anfangen kann. Bei In den kommenden Nächten
weiterlesen

Cocktailtage Weissensee

Winterliche Cocktailtage am Weissensee Cocktails und Kasnudeln Noch auf der Suche nach einem etwas ungewöhnlichen Reiseerlebnis während der Weihnachtsferien? Eine einzigartige Kombination von wunderschönem Naturerlebnis, kulinarischen Highlights und Cocktailkultur auf höchstem Niveau?
weiterlesen

Klopf an dein Herz, Amelie Nothomb

Klopf an dein Herz, Amelie Nothomb Toxische Mutter – Tochter Beziehungen und ihre Auswirkungen Ich bin mittlerweile zu einem richtigen Fan von Amélie Nothomb mutiert, seitdem ich sie ungefähr vor zwei Jahren im Rahmen meiner Autorinnenchallenge entdeckt habe. Ich schätze vor allem ihre relativ kurzen, knackigen und spannenden Psychogramme, die meist sehr treffend und punktgenau
weiterlesen

Besser Bio-Gemüse kaufen oder doch nicht?

Auf dem Markt im Herbst: Biogemüse Warum Biogemüse? Weil’s schmeckt! Gesundheit, Inhaltsstoffe, Treibhausgase, Bienensterben, sauberes Grundwasser, Ernährungssicherheit für die Weltbevölkerung,  … Das sind alles weitere einleuchtende Gründe, die für Bioqualität sprechen, aber den Skeptiker_innen sind sie gar nicht so einfach klar darzulegen oder gar zu beweisen.
weiterlesen

Dino’s Apothecary Bar

Dino’s Apothecary Bar Mitte Dezember 2019 wird im 1. Bezirk, Salzgries 19 eine Bar eröffnen – ein Interview vorab mit Heinz Kaiser, dem Besitzer der Dino’s Apothecary Bar …
weiterlesen

Der Wal und das Ende der Welt, John Ironmonger

Der Wal und das Ende der Welt Noch drei Mal Essen bis zur Anarchie In einem sehr impulsiven Spontankauf – wahrscheinlich weil mir das Cover gefiel – habe ich mir für meinen Urlaub das Hörbuch: Der Wal und das Ende der Welt von John Ironmonger besorgt und bin nur ein wenig enttäuscht worden.
weiterlesen