Nach einer wahren Geschichte, Delphine de Vigan

Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Vor meiner Autorinnenchallenge, die ich 2017 startete, hatte ich zeitgenössische französischsprachige Schriftstellerinnen gar nicht auf dem Schirm, was sich für mich persönlich als kapitaler Fehler herausstellte. Mittlerweile habe ich diese eklatante Bildungslücke ein bisschen mit Nothomb und Despentes repariert und wollte mich ob meiner bisherigen begeisterten Eindrücke in nächster Zeit
weiterlesen

Sigmund Freud. Jude ohne Gott

Freud Traumdeutung, freie Assoziation, Ich, Es und Über-ich. Wohl jeder verbindet mit diesen Schlagworten unweigerlich Sigmund Freud. Doch wer war dieser Mann eigentlich wirklich? Sigmund Freud. Jude ohne Gott. Der neue Film von David Teboul.
weiterlesen

Allegro

Allegro Müsste man jemandem das Eigenschaftswort „sympathisch“ beschreiben, dann könnte man das zum Beispiel einfach so tun: Sympathisch  – so wie das Allegro. Ein keker Lokalaugenschein.
weiterlesen

BABYLON

Who am I Babylonische Sprachverwirrung beim Obst! Aber jetzt kommt gleich Licht in die verwirrende Welt um Kriecherln, Zwetschken und Co. auf den Markt im Sommer …
weiterlesen

Madai Aperitivobeisl

Madai Fast bin ich ein bisschen dankbar, dass das Madai nicht fußläufig von meinem Zuhause liegt: Das wäre mein Untergang! Ich müsste dort glatt einen Meldezettel ausfüllen, weil ich vermutlich so gut wie jeden Tag dort anzutreffen wäre – außer am Sonntag, denn da ist Sperrtag …
weiterlesen

Hausbar im Künstlerhaus

Von Cocktails und Fine Dining Stell Dir vor, du hast 3000 Menschen zum Eröffnungsfest des frisch renovierten Künstlerhauses eingeladen und im Souterrain eine ebenso kuschelige wie chice Cocktailbar eingerichtet. Alles erstrahlt im neuen Glanz und dein Team scharrt freudig in den Startlöchern. Dann bricht eine Pandemie aus. Shutdown. Nichts geht mehr. Du bist fix und
weiterlesen

Ma Belle

Ma Belle ist ein Stück Paris in Wien Jetzt merke ich erst, wie sehr mir das gefehlt hat: bodenständiges, authentisches, französisches Essen. Wie fein, dafür muss man seit Ende Juli 2020 nicht mehr verreisen oder Französisch sprechen können! Paris liegt nämlich jetzt im 6. Wiener Gemeindebezirk …
weiterlesen

Special Screenings im Filmcasino und Filmhaus

Endlich wieder Kino Endlich heißt es wieder „Film ab“! Viele Kinos haben ihre Pforten wieder geöffnet. Das Filmcasino und das Filmhaus am Spittelberg erfreuen uns dabei den ganzen August 2020 lang mit besonderen cineastischen Schmankerln. Wir haben uns durch das Programm geschmökert.
weiterlesen

Herzig(es) Sommermenü

Der Koch, der Hund, die Frau und wir Liebhaber Es war uns eine große Freude, wieder bei Sören Herzig, dem Koch, und seiner Partnerin Saskia Leberzipf im kunst- und genussreichen Restaurant Herzig in der ehemaligen Dorotheum-Filiale in 1150 Wien zu Gast sein zu dürfen. Dankeschön für die Einladung! Der herzige Hund war auch dabei. Ein
weiterlesen

Three Trees

Eine Familie schlägt Wurzeln Das gibt’s doch nicht! Wir haben doch tatsächlich eine nennenswerte Lokaleröffnung zu Beginn des heurigen Jahres verschlafen – aber andere auch, wie es scheint. Hiermit holen wir freudig eine keke Empfehlung nach: Three Trees.
weiterlesen

Wir holen alles nach, Martina Borger

Der Verdacht In ihrem gelungenen Roman Wir holen alles nach erzählt Martina Borger eine sehr gute Geschichte und beschäftigt sich mit einem wichtigen Dilemma von Frauen, die gerade eine Patchworkfamilie gegründet haben. Wenn der Verdacht besteht, dass das eigene Kind Opfer körperlichen oder auch sexuellen Missbrauchs geworden ist ist, stellt sich die Frau dann automatisch
weiterlesen

dotdotdot 2020

SEE YOU OUTSIDE  Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr mir das Kinoerlebnis von früher fehlt! Denn der Aufenthalt in geschlossenen Räumen stresst mich immer noch ein wenig, muss ich zugeben. Wie gut, dass es auch heuer wieder das Kurzfilmfestival dotdotdot im Hof des Volkskundemuseums Wien gibt: wunderbares Freiluftkino mit besonders tollem Programm …
weiterlesen