Health Kitchen - kekinwien.at

Boboville wird noch gesünder:  Am 2.5.2016 hat ein hübsches Lokal mit trendy Healthfood – ich kann es nicht anders sagen – in der Zollergasse eröffnet. Health Kitchen!

Und nein, nicht Hell’s Kitchen!

 

Durchblick vom unteren Gastraum - kekinwien.at

Durchblick vom unteren Gastraum – kekinwien.at

 

Ganz und gar nicht, denn hier ist alles hübsch, hell, freundlich, sowohl das Ambiente, als auch die Menschen. Dass man dem Gast wohl tun will, merkt man nicht nur an der Speisekarte, die in Form von sehr schön gerahmten Fotografien über der Theke prangt. Wer die gemütliche Sitzecke mit Lehnstühlen und geschütztem Spielbereich für Kinder im Übergang zwischen den beiden Gasträumen gesehen hat, weiß, dass man sich’s hier gut gehen lassen kann. Und alle, die so hereinschneien, bleiben und sagen Dinge wie: „Schaut nett aus, oder?“ (Ein Lächeln.)

 

Verschnaufpause. Health Kitchen - kekinwien.at

Verschnaufpause. Health Kitchen – kekinwien.at

 

Das Gros der dunklen Holztische ist als Tafel mit Hochsesseln konzipiert, urban und kommunikativ. Aber Dank der übrigen Gestaltung und der wahnsinnig schönen Leuchten von Molto Luce, wirken die verschachtelten, langgestreckten Räume gemütlich. Das war auch kein Honigschlecken für den Architekten.

Tiefer unten ins Gewölbe muss übrigens jeder, weil dort befindet sich die Theke für die Ausgabe der frisch gekochten Speisen. Hier herrscht Selbstbedienung: Man kauft und zahlt ganz vorne beim Eingang, bekommt einen Voucher und sieben, acht Minuten später erscheint ein netter junger Koch und stellt die frischen Speisen zur Abholung bereit.

 

Speisekarte ;-) - kekinwien.at

Speisekarte ;-) – kekinwien.at

Suppen,Salate, Bagels, Rools & Bowls

Wir waren am „Tag 2“ vor Ort und da schwirrten noch allerhand liebenswürdige Menschen herum, die einem halfen und auch mal was an den Tisch brachten. Nett übrigens auch die Lorbeer- und Rosmarinstöckchen auf den Tischen. Die großformatigen  Schwarzweißbilder mit dem Surfer und der halbnackten Frau sind dafür nicht so meines. Warum die zugegeben fesche Rückenansicht einer jungen Frau für das Unternehmen steht (Drucksorten, fb-Auftritt), verstehe wer will. Vielleicht bald naked dining?

 

Bowls ... kekinwien.at

Bowls … kekinwien.at

Low Carb, biologisch, regional, gesund

Dafür ist der Name Konzept. Auf meine mühsamen Sonderwünsche (Bitte nix mit Milchprodukte, Hülsenfrüchten oder Getreide – wieder mal ein Selbstversuch, aber darüber ein anderes Mal vielleicht mehr.) wurde sehr konstruktiv und umgänglich reagiert. Sehr fein. Wir hatte ein recht mildes Curry und die adaptiere Neuseeland Green Bowl um Euro 8,90, beides schwer in Ordnung. Schönes Geschirr. Wunderbarer Espresso.

Ja, hier kann man entspannt seine Mittagspause verbringen oder sich nach der Arbeit stärken ohne nachher vor lauter Fett und Zucker fast ins Koma zu fallen. Dass es täglich Frühstück gibt und an Sonn- und Feiertagen Brunch, sagen wir den Frühstückerinnen weiter. Ansonsten ist die Küche von 11.00 bis 20.00 Uhr durchgehend warm. Danach gibt es, was noch da ist.
Mahlzeit!

 

Health Kitchen - kekinwien.at

Health Kitchen – kekinwien.at

 

Health Kitchen
Zollergasse 14, 1070 Wien
Tel.: +43 664 178 55 02
E-mail: info@myhealthkitchen.com
web: myhealthkitchen.com

Öffnungszeiten: Mo bis Sa 8.00 – 23.00 Uhr; So und Fei 10.00 – 16.00 Uhr

 

rating_3sterne

 

Leave a Reply

keke Spam-Abwehr: *