Tag Archives: Buchrezension

Herkunft, Saša Stanišić

Wo komm ich her, wo gehör ich hin. Bei preisgekrönten Büchern, vor allem wenn ein Werk den deutschen Buchpreis erhalten hat, erlaube ich mir immer, vorab ein knackiges Fazit anzubringen – inklusive einer persönlichen Wertung, ob der Autor meiner Meinung nach die Auszeichnung verdient hat:
weiterlesen

Im Netz des Lemming, Stefan Slupetzky

Mordwaffe Cybermobbing genial eingesetzt  Stefan Slupetzkys neuer Krimi aus der Lemming-Reihe Im Netz des Lemming weist eine erfreuliche und gleichzeitig unübliche Tendenz auf. Nutzen sich bei den meisten Autoren die Figuren und das Setting mit zunehmendem Fortschritt der Reihe normalerweise etwas ab, so folgt hier nach einigen recht guten Kriminalromanen ein absoluter Paukenschlag, eine brillante
weiterlesen

Animal Spirits, Oliver Tanzer

Nachhaltige, globale Wirtschaft by Nature Animal Spirits von Oliver Tanzer, das sich mit einem nachhaltigen globalen Wirtschaftskonzept beschäftigt, hat mich schlichtweg vom Hocker gerissen – auf Englisch würde man es als mindblowing bezeichnen. Schon heute kann ich für Dezember prognostizieren, dass es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf meiner Sachbuch-Bestenliste stehen wird. Zudem wäre es
weiterlesen

Märchen aus meinem Luftschutzkeller, Oleksij Tschupa

Der Blick hinter fremde Wohnungstüren  Ich habe ja prinzipiell ein paar fundamentale Probleme mit Kurzgeschichten. Erstens weil mir persönlich sehr oft der Raum für eine ausreichende Figuren- und Plotentwicklung zu eng ist. Und zweitens, weil ich glaube, dass wenige Autoren diese Form des Schreibens richtig gut beherrschen. Eine ausgezeichnete, spannende Kurzgeschichte zu schreiben, finde ich
weiterlesen