Ab 30.10. 2012 ist Wien einen Monat lang Fotohauptstadt. Der Welt.

Oder zumindest Teil des Europäischen Monats der Fotografie, einem Gemeinschaftsprojekt mit Berlin, Bratislava, Budapest, Ljublijana, Luxemburg und Paris. Na!
Eyes On bietet bis zum 30.11. 2012 zum 5. Mal Fotografie in 225 Ausstellungen und Veranstaltungen.
Ich bin im Himmel.

Und in der Hölle gleichzeitig.
Was auswählen?
Das Künstlerhaus, das Jüdische Museum, das MUSA, das Wien Museum, zahlreiche Galerien wie Anzenberger oder Krinziger, das Photoinstitut Bonartes, das Naturhistorische Museum, das KunstHaus Wien, brick5 oder das mo.ë sind zum Beispiel beteiligt.

In der opulenten, phantastischen Auswahl an Möglichkeiten klingt das doch großartig: ‚Eiterquellen‘/ Stefan Fürtbauer beschäftigt sich mit Wiener Würstelständen und der etwas anderen Wiener Imbiss Kultur. Erstmals wird die ganze Serie inklusive zehn noch nie gezeigter Arbeiten zu sehen sein. Bunt strahlen sie aus der Nacht, die verschiedenartigsten Oasen für Nachtschwärmer.
Käsekrainer in Wien sind also nicht nur beim Bitzinger gut und erforschenswert!

Galerie 33 temporary [con] temporary
stilwerk, 3. Stock, Praterstraße 1, 1020 Wien
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10.00 -19.00 Uhr, Sa 10.00-18.00 Uhr
Die Ausstellung läuft noch bis zum 12.11.2012.

„Gesättigt“ und glücklich widmen wir uns der holden Weiblichkeit.
Nicht nur im Jüdischen Museum finden sich mit Vienna’s Shooting Girls Frauen vor und hinter der Kamera. Rund vierzig Fotografinnen bilden mit ihren Arbeiten auch das Frauenbild der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ab. Ein bisher vernachlässigter Blickwinkel!

Jüdisches Museum
Dorotheergasse 11, 1010 Wien
Öffnungszeiten: Sonntag bis Freitag 10.00 – 18.00 Uhr
Laufzeit der Ausstellung:  bis 3. März 2013

Und nocheinmal Frauen im Blickpunkt, man(n) möge mir verzeihen.
Die Galerie Anzenberger hat am 25.10.2012 ihre Gruppenausstellung „Me, Myself & I“ eröffnet. Sieben Fotografinnen über sich selbst. Sicher keine leichte Übung für den, der gewohnt ist auf andere zu blicken und sich an der Kamera fest zu halten. Auch nicht im Zeitalter der exzessiven Benützer alles New Media Kanäle, die alles jederzeit mit allem ablichten und gleich veröffentlichen.
Spannend zu sehen, wie die Profis sich sehen!

Galerie Anzenberger
Absberggasse 27, 1100 Wien
Öffnungszeiten:  Mo bis Fr 10.00 – 18.00 Uhr und am  Sa von 12.00 – 18.00 Uhr
Laufzeit: bis 31. Jänner 2013

aus der Serie "Eiterquellen" von Stefan Fürtbauer. Foto Stefan Fürtbauer

 

Eyes On
Europäisches Monat der Fotografie in Wien

website: http://www.eyes-on.at/2012/
Tipp: das Rahmenprogramm!
Laufzeit: 30.10, 2012 bis 30.11.2012

Dein Kommentar

keke Spam-Abwehr: *

1 comment

  1. passend zu Eyes On hat gestern in der Walfischgasse 1 die Leica Galerie eröffnet.