Unglaublich: Wir haben bis heute 1000 keke Artikel veröffentlicht!

Wer hätte das gedacht, damals im Frühling 2011 als wir die Idee geboren haben, einen Blog zu machen. Für den, der der Welt etwas mitzuteilen hatte, war das damals das Medium der Wahl. Andi wurde ohnehin andauernd nach dem neuesten Kinofilm gefragt, und wie viele ihrer DVDs als Dauerleihgabe in anderen Wohnungen herumliegen, wollen wir gar nicht wissen. Ich wurde konsultiert, wenn es um das ideale Lokal für das erste Date ging, oder wohin man die Eltern ausführt, wenn sie auf Wienbesuch kamen.

kek: kunst, essen, kino

Was als Spaßprojekt begann, wuchs sich sehr bald zu ganz schön viel schöner Arbeit aus. Ziemlich bald wurde uns klar, dass wir noch fast alles zu lernen hatten und dringend Unterstützung brauchten. Niemals hätten wir am 26. Oktober 2011 online gehen können und niemals wäre kekinwien.at heute so eine großartige und erfolgreiche Illustrierte mit handverlesenen Tipps aus Wien und anderswo ohne die Hilfe von so vielen!
Immer noch schreiben wir ausschließlich über Dinge, die wir tatsächlich erlebt und getestet haben, über Lokale, die wir empfehlen wollen, Filme, Ausstellungen, Theaterstücke etc., für die wir brennen.

Processed with MOLDIV

Wir danken euch keken Menschen aus tiefstem Herzen, unseren FreundInnen, den UnterstützerInnen, TippgeberInnen und natürlich vor allem unseren wunderbaren AutorInnen. Einige Menschen wollen wir stellvertretend für alle namentlich nennen:
Martin Bors, Helmuth Busser, Harald Egger, Valentin Eisendle, Sabine Feistritzer, Elfi Ginner, Martin Fischer, Bettina Fischer-Schickinger, Hadwig Fink, Maggy Fituch, Martina Frank, Eva Schwingenschlögel, Reinhard Göweil, Gudrun Gregori, Christof Habres, Barbara Hackl, Andreas Herrmann, Lorenz Kaiser, Valentin Kaiser, Barbara Kretschmer-Neumann, Bettina Lipp, Selma Logar, Zita Logar, Elisabeth Mariel-Seeböck, Verena Mariel, Manuela Mätzener, Carina Neubauer, Omar Shoukry, Peter Pickl jun., Christine und Peter Pickl, Lea Redolf, Mischa Reska, Gabriel Roland, Kurt Rosenkranz, Elvira Schmid, Franziska Schreiner-Katterl, Natascha Sigmund, Bernhard Sigmund, Tanja Schrott, Markus Stadlmann, Violeta Talic, Sibylle Tretera, Karin Trinkl, Elisabeth Unterfrauner, Silvia Wagner, Frank Walter, Gerhard Weber, Lukas Wiesbauer, Klaus Wohlgenannt, Ursula Wolschlager, Elke Wöss u.v.a.

Zutiefst verneigen wir uns vor den anderen BloggerInnen, die unsere Welt bunter machen, von denen wir lernen durften, und die uns unterstützt haben: Danke an Dani Terbu und Barbara Haider, die Frühstückerinnen allen voran. Es war auch persönlich eine Bereicherung all diese Menschen kennenlernen zu dürfen. Dies gilt gleichermaßen für die vielen PartnerInnen in Kunst- und Kulturinstitutionen, Medien-Agenturen, bei den Filmverleihern, Restaurants und Bars, für die InterviewpartnerInnen, die Vertrauen in unsere Arbeit hatten.

Aber niemals wäre das alles möglich ohne Euch: die keken LeserInnen!
Es macht unendlich große Freude nach immer neuen Geschichten auf der Jagd zu sein, in der sicheren Hoffnung, dass sie euch informieren, interessieren und amüsieren werden.
Schön, dass ihr da seid.

1000 Dank!

 

 

 

Dein Kommentar

keke Spam-Abwehr: *

1 comment