Big Little Lies

Big Little Lies - kekinwien.at

Big Little Lies

A perfect life is a perfect lie, scheint das Motto von Nicole Kidman, Reese Witherspoon und Shailene Woodley in der Serie ‚Big Little Lies‘ zu sein.

Ein Mord ist geschehen. Im idyllischen Monterey gehen die Wogen hoch. Wer ist der Täter? Wer ist das Opfer? Was ist hier eigentlich überhaupt los?
Nun aber erst einmal zurück zum Anfang! Wir lernen Jane Chapman (Shailene Woodley) kennen. Die alleinerziehende Mutter ist neu im malerischen, reichen Küstenstädtchen. Sie freundet sich mit Madeline (Reese Witherspoon) und Celeste (Nicole Kidman) an, nachdem ihre Kinder in dieselbe Grundschule gehen. Doch bereits am ersten Schultag passiert ein Zwischenfall. Janes Sohn Ziggy wird beschuldigt die Tochter von Renata (Laura Dern) gewürgt zu haben. Die Wogen gehen hoch. Der Funken ist gezündet. Was anfänglich als Konflikt unter Kindern beginnt, wird langsam in der Erwachsenenwelt eskalieren und mit einem Mord enden …

Wer hat die meisten Leichen im Keller? 

Little Big Lies ist eine US-amerikanische Dramaserie aus dem Hause HBO. Sie beruht auf dem gleichnamigen Bestseller der australischen Autorin Liane Moriarty. Was anfänglich bloß als Serie über reiche Helikoptereltern erscheint, entpuppt sich langsam als mehr. Denn es ist nicht alles Gold, was glänzt. Die heile Welt und der schöne Schein des Küstenstädtchens bröckeln. Abgründe tun sich auf. Häusliche Gewalt, Mobbing, Vergewaltigung. Das perfekte Leben, das alle nach außen hin führen, ist nichts als eine große Lüge.

Nicht nur das Staraufgebot kann sich sehen lassen in ‚Big Little Lies‘!

Dass HBO große Serien hervorbringt, wissen wir nicht erst seit Game Of Thrones. Mit ‚Little Big Lies‘ ist ein weiteres Gustostückerl gelungen. Nicole Kidman, Shaileen Woodley, Reese Witherspoon, Alexander Skarsgård, Laura Dern: Sie alle sind mit von der Partie und glänzen mit ihren schauspielerischen Leistungen.

Die Entwicklung der Charaktere, die Kamera, die Musik (das Lied zum Vorspann stammt etwa von Michael Kiwanuka) und die Geschichte, die in Rück- und Vorausblenden erzählt wird, sind stimmig.
Besonders spannend ist auch die Tatsache, das die Identität des Opfers sowie des Täters bis zur letzten Folge unbekannt bleiben.
Fazit: Massiver Bingewatch-Alarm!

 

Big Little Lies

2017, USA, 7 Episoden zu 60min
Creator: David E. Kelley
Regie: Jean-Marc Vallée (u.a. Dallas Buyer Club)
mit Reese Witherspoon, Nicole Kidman, Shailene Woodley, Alexander Skarsgård, Laure Dern, Zoë Kravitz, Adam Scott, …

Die Serie ist zu sehen auf Sky.

 

kekinwien.at

Dein Kommentar

keke Spam-Abwehr: *